Brandeis Verlag und Medien GmbH & Co. KG
Schieferstein 11a · 65439 Flörsheim

Das große deutschsprachige Fachmagazin für Umzug und Logistik

Infohotline: +49 6145 / 5442400
Aktenvernichter Mammut schreddert für Bund
Mammut Deutschland ist neuer Partner für den Fuhrpark-Dienstleister der Bundeswehr. Das Unternehmen verwaltet mehr als 33.000 Fahrzeuge in acht Einsatzgebieten weltweit und führt neben dem Gruppen- und Materialtransport auch Individualfahrten für die Bundeswehr und den Deutschen Bundestag durch. Mammut kümmert sich darum, dass die sensiblen Daten über diese Fahrten ordnungsgemäß und sicher vernichtet werden. 

Allein für den Deutschen Bundestag hat der BW-Fuhrpark  (Symbolbild) 2019 142.000 Fahrten organisiert und ausgeführt, darüber hinaus nehmen über 2.500 Dienststellen der Bundeswehr regelmäßig das Angebot in Anspruch. Solche Fahrten fallen teilweise auch unter die Sicherheitsgesetze der Bundesrepublik Deutschland und gelten deshalb als besonders kritisch. Aus diesem Grund dürfen auch die Daten, die bei jeder Fahrt zwangsläufig entstehen, nicht in falsche Hände geraten. Das gilt auch dann, wenn diese Informationen vernichtet werden sollen. 

Hinter der Mammut-Gruppe stehen mittelständische Firmen, die seit Jahrzehnten auf die Vernichtung von Akten und Datenträger mit hochsensiblen Informationen spezialisiert. Auch der Berliner Umzugsspezialist Haberling gehört zu diesem Netzwerk. Alle Mitgliedsbetriebe sind nach EfbV, DIN 66399 und DIN EN ISO 9001-2015 zertifiziert.

Foto: Scania